17.04.2020

Rohbau

Die Montage des Baukrans am 8. April 2020 war das deutliche Zeichen für den Start der Rohbauarbeiten. Diese konnten in einer bestens hergerichteten Baugrube ihren Anfang nehmen.

Arbeiten an der Kanalisation, den Druckleitungen der Erdwärmsonden und die Ausbildung der Pfahlköpfe sowie die dazugehörigen Fundationsarbeiten standen im Zentrum. Dies unter den ausserordentlichen Bedingungen durch die Corona-Pandemie.